Introduction

Die Indikation für die Anwendung physikalischer Therapiemaßnahmen sind Schmerzen und Funktionseinschränkungen aufgrund von Unfällen, Überlastung oder infolge degenerativer Prozesse. Hierbei kommen Behandlungsformen zusammen, die auf physikalischen Methoden beruhen. Hierzu zählen Wärme, Gleichstrom (Iontophorese), Infrarot- und UV-Licht, Ultraschall, Saugnapftherapie (Nemec), etc.

Durch die Extensionstherapie, insbesondere in der Hals- und Lendenwirbelsäulenregion, kommt es zur Entlastung des Foraminal- und Discusdruckes mit nachfolgender Entlastung irritierter Nerven.


Röntgen