Introduction

Lasertherapie – die tiefenwirksame Methode Zur Schmerzbehandlung

Die Lasertherapie ist eine weltweit eingesetzte und anerkannte Behandlungsform. Ihre Wirksamkeit wurde in mehr als 2000 Studien belegt. Heute wird sie vor allem in der Wund- und Schmerzbehandlung eingesetzt und ist eine echte Alternative zur medikamentösen oder invasiven Therapie. Die Lasertherapie erzielt schnelle und nachhaltige Heilungseffekte bei chronischen und akuten Funktionsstörungen der Gelenke, bei Muskelverletzungen sowie Sehnenentzündungen und -verletzungen. Sie unterstützt auch die Regeneration der Muskulatur nach körperlicher Aktivität. Durch ihren schmerzlindernden Effekt kann der Einsatz von Schmerzmitteln reduziert werden. Die Behandlung ist schmerzfrei und es sind auch keine Nebenwirkungen bekannt. Der Laser versorgt das gewebe mit zusätzlicher energie, stimuliert biochemische regenerationsprozesse und wirkt durchblutungssteigernd, entzündungshemmend, schmerzlindernd und abschwellend.

Anwendungsmöglichkeiten

Die Lasertherapie wird unter anderem bei folgenden Beschwerden angewandt: Arthrosen, Muskelverletzungen, Wirbelsäulenbeschwerden, Osteoporose, Akute / Chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates, Tennis- und Golferellenbogen, Sehnenentzündungen (z.b. Achillessehne), Schnellere Regeneration nach sportlicher Aktivität

Die Behandlungsdauer ist abhängig von der Indikation und beträgt je nach Programm 13–20 Minuten. Zu unserem normalen Lasergerät, das ein großes Behandlungsfeld abdecken kann, bieten wir auch die moderne Laser-Needle-Technologie an, die uns eine punktgenaue Bestrahlung, zum Beispiel an kleineren Gelenken wie an den Händen, ermöglicht.


Röntgen
lasertherapie