Introduction

Die Chirotherapie ist eine konservative orthopädische Behandlungsmethode, die manuelle diagnostische und therapeutische Techniken an der Wirbelsäule und an den Extremitätengelenken nutzt, um reversible Funktionsstörungen wie Blockaden, Myogelosen oder ein gestörtes Gelenkspiel aufzufinden und zu beheben. Hierbei kommen Weichteiltechniken zur Behandlung der Muskulatur, die Mobilisation zur Gelenkentlastung und die Manipulation mit gezielter Grifftechnik und schneller Impulsbewegung bei Blockaden an der Wirbelsäule zur Anwendung.

Bei richtiger Anwendung birgt die Chirotherapie für die gesunden, stabilen Gelenke der Extremitäten und Wirbelsäule fast keine Gefahren. Es kann in seltenen Fällen zu Nerven- und Gefäßschäden kommen.


Röntgen